BIOMULTIS EP 2
Biologisch abbaubares Fett
Lithiumfett
  • biologisch schnell abbaubares Mehrzweckfett
  • für Onroad- und Offroad-Anwendungen
  • für Wälz- und Gleitlager, Gleitflächen und Gelenke
  • für stoß- und vibrationsbelastete Schmierstellen
  • bei staubiger/trockener wie auch feuchter Umgebung
  • für mittlere bis hohe Drehzahlen
  • Einsatzgebiete:
    BIOMULTIS EP 2 ist ein biologisch schnell abbaubares Mehrzweckfett für Onroad- und Offroad-Anwendungen in umweltsensiblen Bereichen wie Landwirtschaft, öffentliche Bauarbeiten, Forst, Binnenschifffahrt, Schleusen etc. Es ist ein Mehrzweckfett zur Schmierung aller Arten von Wälz- und Gleitlagern, Gleitflächen und Gelenken unter schwierigen Bedingungen wie z. B. für stoßbelastete oder vibrierende Schmierstellen. Weiterhin eignet es sich für die Schmierung bei feuchten, staubigen und/oder trockenen Bedingungen mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit. BIOMULTIS EP 2 wurde entwickelt für die Verlustschmierung unter Berücksichtigung hoher Umweltschutzauflagen.
  • Internationale Spezifikationen:
    ISO 6743-9 L-XCEEB 2; DIN 51502 KP2K-30
  • Freigaben:
    Wartsila
  • Anwendungsvorteile:
    • Mehrzweckeigenschaften erlauben den Ersatz vieler Schmierfette und ermöglichen eine Sortenvereinfachung in der Bestandhaltung und Wartung
    • beständiger Schmierfilm bietet einen wirksamen Schutz gegen Feuchtigkeit und Verschmutzungen
    • hohe thermische und mechanische Stabilität, auch bei Temperaturschwankungen, führt zu verlängerten Nachschmierfristen und reduziert die Wartungskosten
    • schnell biologisch abbaubar und mit einer sehr geringen Toxizität für aquatische Organismen
    • mehr als 50 % der Bestandteile bestehen aus erneuerbaren Rohstoffen
  • Anwendungshinweise:
    Bei der Nachschmierung ist stets eine Verschmutzung durch Staub oder Schmutz zu vermeiden. Vorzugsweise ist eine pneumatische oder Handfettpresse zu gebrauchen. BIOMULTIS EP 2 ist mischbar mit den meisten Fetten auf Basis anderer konventioneller Seifen.
Eigenschaften*
Typische Kennwerte Methode Einheit Wert
Farbe visuell
braun
NLGI DIN 51 818
2
Viskosität bei 40 °C ASTM D 445 mm²/s
150.0 mm²/s
Tropfpunkt IP 396 °C
> 180 °C
Biol. Abbaubarkeit OECD 301 %
63 %
Penetration bei 25 °C ASTM D 217 0,1 mm
265 - 295 0,1 mm
Gebrauchstemperaturbereich °C
- 30 bis 140 °C
SKF-EMCOR-Test DIN 51802 Grad
0 - 0 Grad
Vierkugel Test ASTM D 2783 kgf
315 kgf
VKA-Test Kalottenduchmesser DIN 51350-5 mm
0,8 mm
* Die oben genannten Kennwerte sind mit einer üblichen Toleranz in der Produktion erhalten und keine Spezifikation.