LISSOLFIX APZX 1350
Garnöl
Garnöl
  • teilsynthetisches Garnöl für texturierte Garne
  • bei einer Geschwindigkeit bis zu 1.200 m/min
  • für Polyamidgarn, texturierte Polyester, Polyamid-Mikrofilamentgarn, umhüllte und luftdicht texturierte Garne
  • zur Schmierung von Viskose-Rayon beim diskontinuierlichen Spinnen
  • Einsatzgebiete:
    LISSOLFIX APZX 1350 wird eingesetzt zur Schmierung von texturierten Garnen bei einer Geschwindigkeit bis zu 1.200 m/min, bei dem ein verbesserter Zusammenhalt zwischen den Filamenten gefordert ist, z. B. feingewobene Polyamidgarne, texturierte Polyester- und Polyamid-Mikrofilamentgarne, umhüllte und luftdichte texturierte Garne. LISSOLFIX APZX 1350 dient zur Schmierung von Viskose-Rayon beim diskontinuierlichen Spinnen und beim letzten Wickeln nach Entschwefelung und Mufftrocknung. Speziell entwickelt für Wurfprozesse wie Texturieren und Abdecken. Das Produkt eignet sich auch für Seide.
  • Internationale Spezifikationen:
    OEKO-TEX ECO PASSPORT Nr. 17.0.25538
  • Anwendungsvorteile:
    • sehr starke Kohäsionskraft, wodurch Filamentbrüche minimiert werden
    • reduziert die Reibung zwischen Garn/Metall und Garn/Garn
    • hoher Antistatikschutz
    • vermeidet Ölspritzer auf den Maschinen und auf Fußböden sowie Ölnebel
    • verbessert die Regelmäßigkeit der Ölaufnahme auf den Garnen
    • verringert und stabilisiert Abrollspannungen
    • ist durch konventionelle Waschverfahren auswaschbar
    • beständig gegen Vergilben bei Veredelungsprozessen (Wärme- oder Lichtbehandlungen)
    • verringert Schwergängigkeit auf Garnführungen
    • leicht biologisch abbaubar: erreichte unter der Norm OECD 301 B den PW1-Wert (höchster Wert)
    • umweltfreundlich (ohne ethoxyliertes Alkylphenol (APEO))
  • Anwendungshinweise:
    Zur Reinigung 1-2 g/l Reiniger aus der DETERFIX-Reihe, bei einer Waschtemperatur zwischen 30 °C bis 80 °C und einem pH-Wert zwischen 6-8 verwenden.

    Konzentrationsempfehlung:
    Polyamid: ca. 2 %
    Polyester (zum Stricken, Schussweben und ungewebte Webketten): 2,5-3 %
    Polyester (Kette): 1-1,2 %
    Seide: 2-3 %
    Elastangedeckt: 1,5-2 %
    Mikrofilamentgarn: 1,5-2 %
    Die benötigte Ölmenge kann bei unterschiedlichen Bearbeitungsprozessen variieren. Zum Pumpen ausschließlich Drehkolben- oder Flügelradpumpen mit einer Drehzahl unter 80 rpm (U/min) oder Membranpumpen mit einer Leistung von weniger als 70 Hüben/min verwenden.
Eigenschaften*
Typische Kennwerte Methode Einheit Wert
Aussehen visuell
klar bei 20 °C
Farbe visuell
< 2 °G
Dichte bei 20 °C ASTM D 1122 g/cm³
840 g/cm³
Viskosität bei 20 °C ASTM D 445 mm²/s
21 - 26 mm²/s
Flammpunkt ASTM D 92 °C
> 130 °C
pH-Wert ASTM D 1287
neutral bei 10 % entmineralisiertem Wasser
* Die oben genannten Kennwerte sind mit einer üblichen Toleranz in der Produktion erhalten und keine Spezifikation.