DACNIS
Luftverdichteröl
Luftverdichteröl
  • für Schrauben- und Kolbenverdichter
  • auf Basis ausgesuchter Mineralölschnitte
  • gute Trennung von Öl/Luft und Öl/Kondenswasser
  • reduziert die Verstopfung von Filtern
  • Einsatzgebiete:
    DACNIS dient zur Schmierung aller Arten von Kolben- und Schraubenverdichtern. Für Schraubenverdichter kann DACNIS 32, 46, 68 und für Kolbenverdichter DACNIS 68, 100 oder 150 eingesetzt werden. DACNIS 32, 46 und 68 wird für den Einsatz bei Verdichtungsendtemperaturen von bis zu 100 °C eingesetzt, bei Verdichtungsendtemperaturen über 100 °C empfehlen wir den Einsatz eines Syntheseöls wie DACNIS SH oder DACNIS SE.
  • Internationale Spezifikationen:
    ISO 6743-3 DAB; DIN 51506 VDL (100, 150)
  • Freigaben:
    Bauer; Burckhardt (150); Compair; Dresser-Rand; Sauer; Sulzer
  • TotalEnergies empfiehlt den Einsatz bei:
    Atlas Copco, Cirrus, Compair, Dresser-Rand, Neuenhauser, Sauer & Sohn, Sulzer Burckhardt, Tanabe (abhängig von der Viskosität)
  • Anwendungsvorteile:
    • auf Basis ausgesuchter Mineralölschnitte und hervorragender Inhibitoren, die saubere Ventile, Ventilsitze und Druckleitungen gewährleisten
    • Rußablagerungen werden vermieden
    • gute Trennung von Öl/Luft und Öl/Kondenswasser
    • schützt vor Verschleiß und Korrosion
    • optimiert die Leistung der Verdichter und reduziert so die Betriebskosten
    • reduziert das Verstopfen der Filter und verlängert somit die Filterstandzeit
Eigenschaften*
Typische Kennwerte Methode Einheit 32 46 68 100 150
Dichte bei 15 °C ASTM D 1298 kg/m³
875
880
885
865
876
Viskosität bei 40 °C ASTM D 445 mm²/s
32
46
68
100
150
Viskositätsindex ASTM D 2270
100
100
100
106
104
Flammpunkt ASTM D 92 °C
244
238
248
272
284
Pourpoint ASTM D 97 °C
- 27
- 27
- 21
< -24
< -24
Conradson NF T 60116 %
0,13
0,13
0,11
< 0,1
< 0,1
* Die oben genannten Kennwerte sind mit einer üblichen Toleranz in der Produktion erhalten und keine Spezifikation.