AZOLLA DZF
Hydraulikflüssigkeit für hohe Temperaturen und Drücke
Hydraulikflüssigkeit für hohe Temperaturen und Drücke
  • asche- und zinkfrei
  • detergierend
  • gute Oxidationsbeständigkeit
  • Einsatzgebiete:
    AZOLLA DZF ist besonders geeignet für hydraulische Systeme, bei denen eine signifikante Menge an Wasser im Kreislauf nicht vermieden werden kann, oder wenn es unmöglich ist, das Wasser abzuziehen. Die asche- sowie zinkfreien und detergierenden Additive garantieren eine hohe Zuverlässigkeit, auch unter schwierigen Bedingungen, insbesondere bei hohem Wassergehalt.
  • Internationale Spezifikationen:
    DIN 51524-2 HLPD (detergierend); ISO 6743-4 HM;
  • Freigaben:
    MAN N698 HLPD ; Müller Weingarten; KARL KLINK (DZF 46); ANDRITZ (DZF 46)
  • Anwendungsvorteile:
    • Aufnahme von größeren Mengen Wasser ohne Leistungsverlust
    • sehr gute Stabilität bei hohen Temperaturen
    • sehr guter Verschleißschutz gewährleistet eine lange Lebensdauer der Anlage
    • extrem geringe Schaumbildung durch silikonfreie Komponenten und schnelles Luftabscheidevermögen
    • gute Filtrierbarkeit, auch bei hohem Wassergehalt
    • guter Schutz vor Rost und Korrosion
Eigenschaften*
Typische Kennwerte Methode Einheit 10 22 32 46 68 100
Dichte bei 15 °C ASTM D 1298 kg/m³
852
866
875
880
882
888
Viskosität bei 40 °C ASTM D 445 mm²/s
10
22
32
46.0
68
100
Viskosität bei 100 °C ASTM D 445 mm²/s
2,6
4,4
5,5
6,9
8,6
11,3
Viskositätsindex ASTM D 2270
101
103
102
106
100
98
Flammpunkt ASTM D 92 °C
164
202
210
215
230
240
Pourpoint ASTM D 97 °C
- 39
- 36
- 33
- 33
- 30
- 24
FZG (A/8,3/90) DIN 51354-2 Stufe
12
12
12
* Die oben genannten Kennwerte sind mit einer üblichen Toleranz in der Produktion erhalten und keine Spezifikation.