LHM PLUS
Lenkungsflüssigkeit
Lenk- und Bremssysteme, Niveauregulierung
  • mineralisch
  • nicht mischbar mit synthetischen Produkten  
  • Einsatzgebiete:
    Mineralölbasisches Hydraulikfluid für Hydraulikanlagen in folgenden Fahrzeugen: Citroën XM, Xantia, BX, CX, SM, GS; ID und CS seit Bj. 1966 (grün gestrichene Teile); Vans N, P und C35. Das Produkt ist für Bremsen in Ami 8, Ami Super, Dyane und Mehari seit Bj. 1977 und in 2CV seit Bj. 07/1982 geeignet. Es kann auch für Niveauregulierungen in Peugeot 405 X4 eingesetzt werden.
  • Freigaben:
    PSA Peugeot Citroën B71 2710
  • Anwendungsvorteile:
    • außergewöhnlich hoher Viskositätsindex
    • hohe Stabilität
    • exzellente Schmiereigenschaften
    • hoher Siedepunkt
    • nicht hygroskopisch
    • sehr guter Schutz gegen Korrosion, Verklebungen und Verschlammung
  • Anwendungshinweise:
    Nicht mischbar mit Bremsflüssigkeiten DOT 3/4/5.1 sowie DOT 5 und dem früheren Citroën LHS 2 Fluid.
Eigenschaften*
Typische Kennwerte Methode Einheit Wert
Farbe visuell
grün fluoreszierend
Dichte bei 15 °C ASTM D 1298 kg/m³
845 kg/m³
Viskosität bei –40 °C ASTM D 445 mm²/s
<1200 mm²/s
Viskosität bei 40 °C ASTM D 445 mm²/s
18 mm²/s
Viskosität bei 100 °C ASTM D 445 mm²/s
6,3 mm²/s
Viskositätsindex ASTM D 2270
355
Pourpoint ASTM D 97 °C
-62 °C
* Die oben genannten Kennwerte sind mit einer üblichen Toleranz in der Produktion erhalten und keine Spezifikation.
Gebinde
Artikelnummer VPE
214174 12 x 1 L
110630 20 L
110634 60 L
110629 208 L